Luftreiniger gegen Corona

Sofort-Lösungen ohne Installationsaufwand für geprüfte UltraClean® Luftqualität

TONTARRA hat dieses Konzept überzeugt. Vom Unternehmensstandort Wurmlingen aus werden die AirSentry ® Luftreiniger des gleichnamigen englischen Herstellers weltweit vertrieben. Auch im nicht-medizinischen Bereich sieht der Hersteller viele Einsatzbereiche vor in denen die Geräte zu mehr Sicherheit beitragen können. Besonders überzeugend ist die hohe, geprüfte Qualität der Luftreiniger, die schon vor Jahren während der Ausbreitung des Staphylococcus Aureus Bakteriums erfolgreich zum Einsatz kamen. So konnten Infektionsketten im Ealing Hospital in England bei Personal und Patienten erfolgreich unterbrochen werden. Auch beim Schweinegrippe-Erreger waren die Geräte schon erfolgreich im Einsatz. Das System wurde für den Einsatz im medizinischen Bereich konzipiert und garantiert „UltraCleanAir ®“, eine fast sterile Luftqualität. Gerade in der aktuellen Situation ist es naheliegend, die hohe Leistungsfähigkeit der Systeme mit mehrstufigen, einzeln getesteten Filtern, auch im Kampf gegen die Ausbreitung von Viren in stärker frequentierten Innenräumen einzusetzen.
So kann es gelingen, dass wir in Corona-Zeiten sicher und geschützt arbeiten, lernen oder einfach nur mit Freunden und Familie gemeinsam im Restaurant essen können.

Weitere Details in unserem redaktionellen Fachartikel: „Luftreiniger effizient gegen Corona-Virus“

Luftreiniger-Air-purifier-Corona

Sichere Raumluft durch Entfernen von Viren & Aerosolen

Wenn wir uns also wieder ein „normales Leben“ wünschen, könnten Luftreiniger uns diesem Ziel wieder etwas näher bringen – auch in kalten Zeiten.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (1)

Basierend auf Strömungsberechnungen wird hier die Luftbewegung in einer Intensivstation dargestellt.
Der Luftreiniger wird an einer Wand platziert, die möglichst weit weg vom Patientenbett sein soll.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (2)

Der Luftreiniger saugt die „verschmutzte“ Luft im unteren Gerätebereich an, wo sie direkt in den Filter geleitet wird.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (3)

Die Luft über dem Patienten wird erfasst, strömt nach unten weg von dem Bereich von Geräten und  Personal, sie wird im Bodenbereich zum Luftreiniger hin transportiert.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (4)

Die langsam entstehende Luftstrom saugt Luft aus dem gesamten Raum, auch aus den Ecken, in Richtung Luftreiniger.
Der Luftreiniger kann als Einzellösung eingesetzt werden oder ergänzend zu bestehenden Systemen um sichere Umgebungsluft zu gewährleisten.
Die Wandeinheit kann ebenfalls als Zusatzgerät verwendet werden, z.B. um ältere OP-Bereiche aufzurüsten.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (5)

Der sich langsam bewegende Luftstrom breitet sich im gesamten Raum aus, auch in den Ecken. Flächenverschmutzung ist nun deutlich reduziert.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (6)

Ultra Clean Air ®, fast sterile Luft, tritt aus dem Gerät aus und bewegt sich nach oben weg.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (7)

Dadurch wird saubere Luft über dem Patientenbereich verteilt, wodurch ein hohes Maß an Luftvermischung und Luftverdünnung erreicht wird.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (8)

Dadurch wird der Strömungszyklus komplettiert, was kontinuierlich erfolgt.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (9)

Die Luftströmung bewegt sich rotierend langsam durch die gesamte Raumluft.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (10)

Die Luft wird stark mit der Raumluft vermischt.

Luftreiniger - Step by Step Erklärung (11)

Auf der Verdünnung der Luft basieren alle Lüftungssysteme im med. Bereich. Das einzigartige Konzept von AirSentry® ACU übertrifft technisch gesehen die normalen Lüftungssysteme durch die vielfach höhere Luftverdünnung und Vermischung.
In einem Intensiv-Zimmer entspricht der Verdünnungseffekt ca. 80 Luftaustauschzyklen pro Stunde, ohne fühlbaren Wind oder Lärm, was normalerweise der Fall wäre.

Eigenschaften von AirSentry® Luftreiniger

  • Schnelle Einsatzbereitschaft und Funktionalitätt
  • Außergewöhnliche Biosicherheit in der Luft, insbesondere bei Aerosol erzeugenden medizinischen Eingriffen wie CPAP und CPR
  • In Kombination mit PSA und einer guten Infektionskontrolle reduziert sich das Risiko des Personals auf nahezu Null
  • Schutz vor Sekundärinfektionen wie Aspergillus
  • Robuster 24/7-Betrieb
  • Einfache Wartung
  • Niedrige Anschaffungskosten gegenüber herkömmlichen Installationen
  • Erhebliche Einsparungen bei den Betriebskosten
  • Ergänzung bestehender Anlagen ohne Beeinträchtigung ihres Betriebs
  • Bietet vollständig überwachte Alarme
  • Einfache Benutzeroberfläche
  • Schlüsselverriegelung zur Sicherstellung autorisierter Verwendung
luftreiniger_bereiche

Vielfältige Anwendungsbereiche für den AirSentry® Luftreiniger

Häufig gestellte Fragen zu AirSentry® Luftreiniger

Wie langlebig ist der Filter?

Bei normaler Verwendung 24 Monate.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Ca. 100 W, ähnlich einer Glühbirne.

Wie oft ist eine Wartung notwendig?

Jährliche Wartung wird empfohlen.

Mit welcher Spannung kann der Luftreiniger betrieben werden?

230V / 110V.

Entspricht der Luftreiniger der Richtlinie EN14644 Teil3 und worum geht es darin?

Ja >> Hochwertigster Filtrationstest für HEPA-basierte Filter.

Kann der Luftreiniger sars-cov-2 entfernen?

Ja, das Luftreiniger Gerät entfernt alle Krankheitserreger.

Ist der AirSentry® Luftreiniger CE gekennzeichnet?

Ja, alle Luftreiniger Geräte sind CE zertifiziert.

Wie lange ist die Garantie?

Herstellergarantie 12 Monate.

Ist der Luftreininger einfach zu bedienen?

Ja, es muss nur darauf geachtet werden, dass das Gerät entfernt vom Patientenbett positioniert wird.
Der Luftreiniger kann dann angeschalten und in Betrieb genommen werden.

Luftreiniger mobile Version und Wandmontage

Haben Sie Interesse oder benötigen weitere Informationen
zu unserem innovativen Luftreiniger AirSentry®?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unsere Vertriebsmitarbeiter/innen helfen Ihnen gerne weiter!

> sales@tontarra.de

Back to Top